Opening Ausgabe N°5

[ August 2, 2019 ]

Gallery SHOES

International Trade Show for Shoes & Accessories

01. -03. September 2019

  

Opening Ausgabe N°5

 

  • Neue Shows mit ‚Gallery SHOES Selected’ & Fashion Lifestyle’-Shows
  • Neue Eingänge mit Meeting-Points/Catering-Areas
  • CONTEMPORARY jetzt zusätzlich in der Edelstahlhalle
  • KIDS‘ in neuer Leichtbauhalle nahe Eingang I mit großer Cateringzone
  • COMFORT mit neuem eigenen Eingang

 

Fashion Shows

 

„Frischer Wind auf der Gallery SHOES: Durch neue Eingänge, neue Cateringzonen, neue Aussteller und ein neues zusätzliches Show-Konzept in der Fashion-Lifestyle-Area! Gallery SHOES entwickelt sich stetig weiter, erweitert erneut durch eine Leichtbauhalle und schafft noch mehr Raum für die einzelnen Segmente. Wir bleiben am Ball!“

Ulrike Kähler

Managing Director IGEDO Company,
Projektverantwortliche

 

 

News aus den einzelnen Zonen

 CONTEMPORARY ZONE

Die CONTEMPORARY ZONE zeigt große Bandbreite und erstreckt sich jetzt auf vier verschiedene Hallen mit partiell neuer Aufteilung: Die ›Halle am Wasserturm‹ und ›Alte Schmiedehallen‹ werden wie gewohnt, die ›Blankstahlhalle‹ komplett belegt. Neu hinzu kommt die ›Edelstahlhalle‹, die zuvor für KIDS‘ reserviert war. In der ›Halle am Wasserturm‹ sind u. a. Neuaussteller wie Stefano Gamba aus Italien vertreten. Tamaris Bags ist in ›Alte Schmiedehallen‹, neue Brands wie Irregular Choice aus Großbritannien und Hey Dude aus Italien sind in der ›Edelstahlhalle‹ zu finden.

In der ›Halle am Wasserturm‹ ist Cinque wieder mit dabei. Ein Brand, das auch in der ‚Fashion Lifestyle-Show‘ im Fashion-Lifestyle-Corner der ›Kaltstahlhalle‹ neben anderen selektierten Marken seine vollständigen Looks zeigen wird. In der ›Blankstahlhalle‹ sind neben Clarks Shoes auch das niederländische Brand Frankie4, das an der neuen ‚Gallery SHOES Selected-Show‘ teilnimmt, zu finden. Ebenfalls zu sehen in der ‚Gallery SHOES Selected-Show‘ sind Emily & Noah aus Deutschland oder Bruno Premi aus Italien. Beide sind als Aussteller in ›Alte Schmiedehallen‹ präsent. Zu den Rückkehrern zählt Marian aus Spanien mit einem Stand in der ›Blankstahlhalle‹. In der ›Edelstahlhalle‹ begegnen Einkäufer Marken wie Edel Fashion aus den Niederlanden.

 

COMFORT ZONE

›Alte Federnfabrik‹, die HeimaComfort Zonet der Komfortschuhanbieter, lädt die Besucher durch eine neue, eigene Eingangssituation, dem Entrance II mit eigener Catering-Zone, ein. Erneut mit dabei und Teilnehmer der ‚Gallery SHOES Selected-Show‘ sind Berkemann und BOnova aus Deutschland, Fidelio und Giesswein aus Österreich und die spanische Marke PieSanto.

Neue Brands wie Leguano aus Deutschland, Magical Shoes aus Polen und Sota aus Portugal zeigen zum ersten Mal auf dem Areal Böhler in Düsseldorf.

 

KIDS‘ ZONE

Neu, erneut als eigene Erlebniswelt voller Licht und Leichtigkeit: die ›Rohstahlhalle‹ für die KIDS‘. Wiederholt präsent sind Naturino aus Italien, Bisgaard aus Portugal, Develab aus den Niederlanden, Kavat aus Schweden sowie die italienischen Brands Melania, Momino und Ocra. Neu präsentieren sich Acebos, Spanien, Apepazza aus Italien und das US-Brand Blauer.

 

URBAN ZONE

›Alte Schmiedehallen‹ werden ab sofort hälftig durch URBAN belegt. Das Thema Nachhaltigkeit spielt u. a. für die spanische Marke Jonny´s Vegan, eine vegane und ökologisch in Europa gefertigte Eco-Kollektion aus recycelten PET-Flaschen und Go Green von John W. Shoes eine wichtige Rolle. Zu den Wiederausstellern gehören Apple of Eden, deren neue Kollektion ebenfalls Teil der ‚Gallery SHOES Selected-Show‘ ist, sowie Hobo Shoes: Beide aus Portugal. Ebenfalls wieder mit dabei: Blundstone aus Australien und die Beachstyles von Havaianas aus Brasilien. Aus den USA kommt Jeffrey Campbell. Superga aus Italien zeigt seine Urban Styles auf der ‚Gallery SHOES Selected-Show‘ und stellt zudem Outfits für die Hostessen zur Verfügung.

 

PREMIUM ZONE

NEU: Apair aus Dänemark, Croots und Cheaney & Sons aus dePremium Zonen UK als auch Ecoalf aus Spanien gehören innerhalb PREMIUM zu den neuen internationalen Brands. Auch in dieser Zone spielt das Thema Ökologie eine Rolle.

Das spanische Brand Ecoalf steht für Schuhe und Mode aus natürlichen Ressourcen und recycelten Materialien auf höchstem Qualitäts- und Designniveau. In der ‚Fashion Lifestyle-Show‘ werden die Komplett-Outfits zusätzlich neben der Schuhpräsentation auf einem eigenen Messestand gezeigt. Sheme Shoes aus Deutschland nutzt die Möglichkeit der Doppelpräsenz: Mit eigenem Messestand und Teilnahme an der ‚Fashion Lifestyle-Show‘ auf der Gallery SHOES. Aus den Niederlanden ist u. a. das Brand Ellen Truijen mit handgemachten Taschen und Accessoires neu. Ebenfalls erneut vertreten: Fred de la Bretoniere aus den Niederlanden. Ein Brand, das ebenso auf eine Catwalk-Inszenierung im Rahmen der ‚Gallery SHOES Selected-Show‘ setzt wie Aigner aus Deutschland. Zum wiederholten Mal präsentieren Castaner und Pons Quintana aus Spanien, Fiamme Antwerp aus Belgien sowie Pollini und Silvano Sassetti aus Italien ihre neuesten Kollektionen auf der Gallery SHOES.

 

 

Services

Partnerhotels

Besucher der Gallery SHOES erhalten in den folgenden Partnerhotels Sonderkonditionen: COURTYARD MARRIOT, INNSIDE MEILA, NOVOTEL, HOTEL INDIGO, GUT DYCKHOF, FISCHERHAUS, LINDNER CONGRESS HOTEL und LINDNER RHEIN RESIDENCE. Weitere Informationen stehen auf der Website https://gallery-shoes.com/services zur Verfügung. Zusätzliche Hotels und Anreisemöglichkeiten bietet der Partner Düsseldorf Tourismus GmbH mit der DüsseldorfCard. Nähere Informationen können hier abgerufen werden: https://duesseldorf-tourismus.de/duesseldorfcard/

Shuttles

Der Gallery SHOES Express ist ein kostenloser Shuttle-Service für die Fachbesucher der Gallery SHOES. Er fährt eng getaktet zwischen der Gallery SHOES und den Showrooms zum Beispiel auf der Kaiserswerther Straße sowie zum Karl-Arnold-Platz und weiteren Locations. Zusätzlich fahren wir auch unsere Partnerhotels an. Die Shuttle Station befindet sich vor dem Eingang III, zwischen ›Halle am Wasserturm‹ und ›Alte Schmiedehallen‹. Online-Registrierung für den Messeeinlass ist auch wieder an den Shuttlepunkten und in den Shuttlefahrzeugen selbst möglich.

Die Meeting-Points sind:

  • Hotspots der City – Areal Böhler
  • Partnerhotels – Areal Böhler
  • Externer Parkplatz am Niederkasseler Deich 285 – Areal Böhler

Sonstige Services

 Kostenloses Wifi in den Hallen des Areal Böhler

  • Messeticket als Fahrkarte für eine kostenfreie An- und Abreise im VRR-Gebiet

(Haltestelle: Lörick U 70, U 74 und U 76)

  • Vergünstigte DB Tickets
  • Regelmäßige Besuchernewsletter
  • Digitales Ticket- und Zutrittssystem nach neuesten internationalen Standards

Presseakkreditierung

https://gallery-shoes.com/presse/akkreditierung/